Sie sind hier: Weltladen / Rezepte

„Fairprügeln mit Pedro“

Film „Fairprügeln mit Pedro“ sowie Postkarte mit "Pedro, dem ersten Fair gehandelten Polizeiknüppel, jetzt sehr nachhaltig". Opens internal link in current window...mehr

Sonntag 22. Oktober 2017

"Kritik an der Organisation 'Transfair' - Für Greenwashing gefeiert"

Die taz berichtete am 16.10.2017 über unsere PE zu Gewerkschaftsfeindlichkeit im Fairen Handel[mehr]

Kategorie:

Samstag 16. September 2017

Markt der Köstlichkeiten, Merzig

Am 16. September 2017 mit einem Stand des Weltladens.[mehr]

Kategorie:

Mittwoch 13. September 2017

Fair Handels Workshop – Gerechtigkeit weltweit

Samstag, 9. Dezember 2017, mit Mark Baumeister (NGG) und Thilo Rau (El Puente GmbH) [mehr]

Kategorie:

Mittwoch 13. September 2017

Fairer Handel – Eine bessere Welt ist nicht im Ladenregal käuflich

Gewerkschaft NGG und Aktion 3.Welt Saar e.V. unterstützen CDU und SPD Initiative für ein faires Bundesland Saarland – aber bitte ohne die gewerkschaftsfeindliche Politik von Transfair e.V.[mehr]

Kategorie:

Freitag 23. Juni 2017

"Ist eine faire Welt käuflich"-Podium, Uni Trier

12. Juli 2017[mehr]

Kategorie:

Freitag 09. Juni 2017

Allerweltsbasar

9. / 10. Dezember 2017, Fellenbergmühle Merzig[mehr]

Kategorie:

Mittwoch 07. Juni 2017

„Fairer Handel Ist eine bessere Welt käuflich?“

Dienstag, 13. Juni 2017, 17:30 Uhr, an der Universität des Saarlandes [mehr]

Kategorie:

Basistexte zum Fairen Handel

Der Faire Handel erobert die Mitte der Gesellschaft
Mit seiner Aufklärungsarbeit über ungleiche Handelsbeziehungen kann der Faire Handel auf Leistungen verweisen, die ihresgleichen suchen. Der Marsch durch die Ladenregale schleift jedoch die politische Zielrichtung des Ansatzes ab. Bei der Frage von Arbeitnehmerrechten im Norden ist das Modell zum Teil sogar unglaubwürdig... (PDF, erschienen in: iz3w, Oktober/November 2013)

Weltladen Losheim am See
Die grundsätzlichen KapitalismuskritikerInnen der Aktion 3.Welt Saar hinter dem Ladentisch: Die iz3w bat die A3WS zu erklären, warum sie so ein konkretes Projekt machen. (PDF)

"Reclaim the Game"
Roland Röder im Interview mit der iz3w über 30 Jahre entwicklungspolitische Bildungsland und die einhergehenden Veränderungen. (PDF, erschienen in: iz3w-Dossier 329 "Globales Lernen mit Defiziten - Alles so schön bunt hier", März/April 2012)

Fördert Lidl den Fairen Handel?

Ab Juni 2006 bietet Lidl unter der Eigenmarke Fairglobe Produkte mit Transfair-Siegel an, darunter auch Bio-Produkte. Das hat in der Eine-Welt-Bewegung zu Kontroversen geführt. mehr...

Wandel durch Fairen Handel?

Fairer Handel- powered by Subcommandante Marcos & EZLN. Wie das? Die der EZLN nahe stehende Kooperative Mut Vitz produziert in Chiapas biologisch angebauten Kaffee und vermarktet ihn zum Teil über die Strukturen des Fairen Handels. mehr...