Sie sind hier: Aktuelles

Die Aktion 3. Welt Saar veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Flugschriften zu Themen, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden.

Unsere undefinedaktuellen Flugschriften können Sie bei uns bestellen: Anruf oder undefinedE-Mail genügt.

Aktuelles

"Ist ja nicht so schlimm" - Islamisten und Salafisten werden im Saarland verharmlost

Zur Debatte im Innenausschuss des Saarländischen Landtages am 5.6. zu Salafisten.

Veröffentlicht am 08.06.2012

Verharmlosung im Innenausschuss des Landtages ignoriert Vorfälle der letzten Jahre

Islamisten und Salafisten sind auch im Saarland eine Gefahr

„Salafisten stellen auch im Saarland eine Gefahr dar. Wenn im Innenausschuss des saarländischen Landtages (siehe u.a. Saarbrücker Zeitung, 6./7.Juni, Seite B2) den hiesigen Salafisten bescheinigt wird, sich glaubwürdig von Gewalt zu distanzieren, werden damit dem widersprechende Ereignisse der letzten Jahre ignoriert und verharmlost“. Dies erklärt Michael Scherer für das Kompetenzzentrum Islamismus der Aktion 3.Welt Saar zur Debatte im Innenausschuss anlässlich der Ausschreitungen von Salafisten Anfang Mai in Bonn. Der Salafismus ist eine besonders extreme Strömung des Islamismus. Aber bereits Islamisten wollen ihrem Selbstverständnis nach eine wortgenaue Umsetzung des Korans und sind per se nicht friedlich. Von „friedlichen Islamisten“ zu sprechen, ist ein Widerspruch in sich, wobei natürlich die meisten Muslime keine Islamisten sind.

„Auch wenn von saarländischen Salafisten zur Zeit keine Terrorgefahr ausgeht, gehört Gewaltbereitschaft zu ihrem Selbstverständnis“, so Scherer.

Der Salafist Pierre Vogel rechtfertigte am 25. April 2010 in der Stadthalle Dillingen/Saar vor 300 Besucher/innen unter anderem Steinigung bei Ehebruch und andere Gewaltakte. Zur bekanntesten Islamkritikerin in Deutschland erklärte er in Dillingen: "Allah vernichte Necla Kelek“. Scherer: „Wenn Salafisten unter den gegebenen gesellschaftlichen Verhältnissen aus Opportunitätsgründen auf die Umsetzung derartiger Absichten verzichten, ist das etwas völlig anderes als eine Distanzierung von Gewalt.“ Von Zwangsverheiratungen und mit dem Islam begründeter häuslicher Gewalt gegen Frauen ist auch das Saarland betroffen.

Hintergrundinformationen:

Die Aktion 3.Welt Saar ist eine allgemeinpolitische Organisation, die bundesweit arbeitet. Ihren Sitz hat sie im Saarland. Sie engagiert sich seit 1982 in der Lobbyarbeit für Flüchtlinge und arbeitet mit im Vorstand des Saarländischen Flüchtlingsrates. Aktuell führt sie mit Unterstützung des EFF (Europäischer Flüchtlingsfonds) das Projekt „ILAS – Projekt gegen islamischen Antisemitismus bei Flüchtlingen“ durch.?

Grußworte - 30 Jahre Aktion 3. Welt Saar

  • Antifa Saar / Projekt AK
    Antifa Saar / Projekt AK
  • Sigrid Appel
    Sigrid Appel
  • Martina Backes
    Martina Backes
  • Klaus Beckmann
    Klaus Beckmann
  • Jörg Bergstedt
    Jörg Bergstedt
  • Joachim Boesen
    Joachim Boesen
  • Lothar Christ
    Lothar Christ
  • Gisbert Eisenbarth
    Gisbert Eisenbarth
  • Alice Endres
    Alice Endres
  • Alex Feuerherdt
    Alex Feuerherdt
  • Lothar Galow-Bergemann
    Lothar Galow-Bergemann
  • Yusuf Gectan
    Yusuf Gectan
  • Andrea Golz
    Andrea Golz
  • Albert Gouaffo
    Albert Gouaffo
  • Roland Henz
    Roland Henz
  • Frank-Matthias Hofmann
    Frank-Matthias Hofmann
  • Ottmar Ilchmann
    Ottmar Ilchmann
  • Mark Indig
    Mark Indig
  • Raimund Jakobs
    Raimund Jakobs
  • Claude Michael Jung
    Claude Michael Jung
  • Iris Kiefer
    Iris Kiefer
  • Annegret Kramp-Karrenbauer
    Annegret Kramp-Karrenbauer
  • Sabine Kronenberg
    Sabine Kronenberg
  • Oskar Lafontaine
    Oskar Lafontaine
  • Jo Leinen
    Jo Leinen
  • Rolf Linsler
    Rolf Linsler
  • Thomas Lutze
    Thomas Lutze
  • Doris Müller
    Doris Müller
  • Netzwerk Sebsthilfe Saar e.V.
    Netzwerk Sebsthilfe Saar e.V.
  • Rudi Peter
    Rudi Peter
  • Jörg Michael Peters
    Jörg Michael Peters
  • AGF Trier
    AGF Trier
  • Ursula Quack
    Ursula Quack
  • Anke Rehlinger
    Anke Rehlinger
  • Karl Rössel
    Karl Rössel
  • Eugen Roth
    Eugen Roth
  • Ruth Ruge
    Ruth Ruge
  • Joachim Selzer
    Joachim Selzer
  • Ottmar Schreiner
    Ottmar Schreiner
  • Collin Schubert
    Collin Schubert
  • Ernst Standhartiger
    Ernst Standhartiger
  • Christian Stock
    Christian Stock
  • H.-Jürgen Stuppi
    H.-Jürgen Stuppi
  • Wolfram Walbrach
    Wolfram Walbrach
  • Ralf Wey
    Ralf Wey

Aktuelle Veranstaltungen zu Themen wie Agrar, Hunger, Landwirtschaft, Ernährung etc. finden Sie bei ERNA goes fair.

Veranstaltungen

„Mensch Macht Milch” 16. September - 7. Oktober 2014

Ausstellung mit Begleitprogramm, Merzig, Rathausfoyer, Eröffnung am 16.9. mit Umweltminister Jost...

Cattenom et Bure Non Merci - Demo 2014 in Metz, 27. September 2014

Aktion 3. Welt Saar ruft zur Teilnahme auf

Lehrerfortbildung mit zwei NS Broschüren der Aktion 3.Welt Saar, 30.9.2014

Gegen das Vergessen - Orte des NS Terrors und Widerstandes

MAKING OF - KAMIKAZE - Film von Nouri Bouzid (Tunesien, 2006)

30. September 2014, 19.30 Uhr, Saarbrücken, Filmhaus.

"Israel: Der ewige Sündenbock"

Vortrag und Diskussion mit Tilman Tarach. Mittwoch, 8. Oktober 2014, 19 Uhr, Filmhaus Saarbrücken

Die Sklaverei der Arbeit - Wie wir jeden Tag Verhältnisse herstellen, die uns unfrei machen.

Vortrag mit Lothar Galow-Bergemann am 3. November 2014 in Saarbrücken

Allerweltsbasar 6. und 7. Dezember 2014

Fellenbergmühle Merzig

Neuigkeiten

Verbot des Islamischen Staates (IS) ist Symbolpolitik

Presemitteilung: IS und Salafisten sind nur die Spitze des Eisbergs

Altkleidersammlungen: Wem helfen sie? Können sie "fair" sein?

Warum wir Position beziehen gegen die Sammlung von Altkleidern für den globalen Süden.

Redebeitrag von Hans Wolf für die Abschaffung des Lager Lebachs

Gehalten am 1.8. in Saarbrücken bei der Podiumsdiskussion "Frauen und Kinder weltweit auf der...

„Für ein freies Syrien ohne Diktatur und Jihadisten“

Die Aktion 3.Welt Saar gehört zu den Erstunterzeichnern des Aufrufs „Für ein freies und...

Arbeitstreffen beim Paritätischen Rheinland-Pfalz /Saarland

Themen: Flüchtlingslager Lebach, das Asylbewerberleistungsgesetz (Stichwort: Lebensmittelpakete)...

Aktiv gegen Gentechnik im eigenen Garten

Jetzt noch schnell Bantam Mais aussäen und sich registrieren lassen

Mitschnitt "Rechte Kapitalismuskritik ..." online.

Der Vortrag "Wie die Neonazis die Krise erklären und warum sie damit in der 'Mitte der...

Nicht in unserem Namen!

Aktion 3. Welt Saar und Anti-Atom-Gruppen lehnen Beteiligung an Atommüll-Kommission ab

Landwirtschaft heißt auch Melkroboter

Interview mit Gertrud Selzer in Verbandszeitung deutscher Milchbauern

Tag der Menschenrechte

Menschenrechte kennen keine Grenzen. Paritätische LV RLP/Saarland, Saarländischer Flüchtlingsrat,...

Heim-TÜV: Landesregierung plant Zertifizierung des Lagers Lebach

Saarländischer Flüchtlingsrat verweigert die Mitarbeit

Fairer Handel - Kaufend schreiten wir voran

Neues Heft der "blätter des iz3w" mit drei Artikeln der Aktion 3.Welt Saar

„Bushido ist eine konservative Arschgeige mit Spießerallüren“

Zur aktuellen Diskussion um Bushido verweisen wir auf ein Interview der Aktion 3. Welt Saar mit...